Navigation

Unternehmer und Unternehmen (UuU)

Beschreibung:

In der Vorlesung Unternehmer und Unternehmen (Hungenberg) werden die Grundprinzipen betriebswirtschaftlichen Handelns nähergebracht. Die Vorlesung findet nur alle 2 Wochen statt und wurde im Wintersemester 13/14 aufgezeichnet. Zusätzlich zu der Vorlesung findet wöchentlich eine Übung statt. Leider hat man keinen Einfluss darauf, in welche Übung man eingeteilt wird. Alle zwei Wochen müssen die Studenten in Gruppen Präsentationen in der Übung halten. Wenn man selbst seine Präsentation über ein in der Vorlesung behandeltes Themengebiet hält oder sich die Referate der Kommilitonen anhören darf, besteht Anwesenheitspflicht. In der anderen Übungswoche hält der Gruppenleiter die Übungsstunde ab und füllt das Übungsskript aus. Die Gruppenpräsentation wird benotet und fließt zusammen mit der Klausur in die Gesamtnote mit ein. Das Modul ist bestanden, wenn man die Anwesenheitspflicht in der Übung erfüllt, eine Präsentation gehalten, sowie die Klausur bestanden hat.

Tipps zur Veranstaltung/Klausur:

  • Es ist wichtig die Übung jede Woche zu besuchen, da das Übungsskript ebenfalls klausurrelevant ist und auch neuen Stoff beinhalten kann.
  • Die Klausur ist eine „Ankreuz“-Klausur mit ca. 30 Multiple-Choice-Fragen, allerdings sind die Antwortmöglichkeiten oft sehr ähnlich, sodass man sehr genau lernen muss. Im Gegensatz zu Früher gibt es allerdings auf eine falsch angekreuzte Antwort keine Maluspunkte mehr.
  • Passt euch der zugeteilte Übungstermin nicht, so könnt ihr ihn gegen den Termin eines Kommilitonen tauschen. Hierfür gibt es auf StudOn eine Tauschbörse.
  • Die vorgeschlagene Literatur ist nicht unbedingt nötig. Das Skriptum für VL/Übung bietet der Lehrstuhl zum Kauf gegen eine Schutzgebühr an.

Literatur: